Apple iPhone 12 Pro Schutzhülle und Displayschutzfolie im Test – Panzerglasfolie TORRAS & Apple Case

Apple iPhone 12 Pro Test Case Panzerglas - Displayschutzfolie und Schutzhülle
Apple iPhone 12 Pro Test Case Panzerglas - Displayschutzfolie und Schutzhülle

Endlich ist es soweit, mein neues iPhone 12 Pro ist da. Wie für jedes Smartphone bestelle ich mir gleich einen Schutz für das Display sowie eine Hülle mit. Dieses Mal ist die Entscheidung auf das Panzerglas von TORRAS gefallen. Als Hülle wähle ich wieder eine Original Hülle von Apple. Welchen Eindruck ich von diesem Panzerglas und der Hülle habe, erfahrt ihr hier.

Hinweis: Die Displayschutzfolie passt auch auf das iPhone 12. Dieser Beitrag ist auch für die iPhone 12 Nutzer gedacht.

Video zu Spigen Displayschutzfolie:

Inhaltsverzeichnis

TORRAS Panzerglas zum Schutz

Apple iPhone 12 Pro Test Hülle Panzerglas - Inhalt TORROS Panzerglas
Apple iPhone 12 Pro Test Hülle Panzerglas - Inhalt TORROS Panzerglas

Welche Vorteile hat dieses Panzerglas?

Starten wir erst einmal mit dem Panzerglas, also von vorne nach hinten. Warum habe ich mich überhaupt für das Panzerglas von TORRAS entschieden? Ganz einfach: es handelt sich dabei um ein sogenanntes Full Cover Panzerglas.

Das bedeutet, dass auch der Notchbereich mit dem Panzerglas überdeckt und damit geschützt ist. Bei anderen Herstellern wird der Notch ausgelassen und bleibt ungeschützt. Am Rand ist ein schwarzer Rahmen, sodass der sich hier ansammelnde Staub nicht ganz so auffällt.

Der Vorteil liegt also ganz klar beim gesamten Schutz des Displays im Vergleich zu anderen Modellen. Durch die Schablone ist die Montage einfach und sollte auch für Neulinge keine große Herausforderung sein.

Hinweis: Wenn du dir das alleine nicht zutraust, gibt es mittlerweile in vielen Elektromärkten wie Media Markt oder Saturn oder auch in Handyshops die Möglichkeit, eine Displayschutzfolie montieren zulassen. In den meisten Fällen werden dort aber nur deren Folien bzw. Panzerglas verwendet.

Dieses Panzerglas schließt leider nicht ganz mit der Hülle von Apple ab. Am Rand befindet sich ein kleiner Spalt, in dem sich mit der Zeit der Dreck sammeln wird. Ich habe mir noch eine alternative Folie bestellt und bin gespannt, ob dies dann auch der Fall sein wird.

Die Folie soll einen Blaulichtfilter integriert haben, mit dem das blaue Licht herausgefiltert wird. Die Strahlen des blauen Lichts sollen nicht gut für die Netzhaut sein. Meine Brille hat diesen Filter bereits integriert. Finde ich gut, dass TORRAS diesen gleich mit einbaut.

Das Glas hat keinerlei negativen Einfluss auf die Bildqualität der Frontkamera oder die FaceID. Das iPhone 12 Pro entsperrt sich genauso gut wie ohne Glas.

Das Glas soll unempfindlich für Fingerabdrücke sein. Nach diesem kurzen ersten Test kann ich den Eindruck nur bestätigen. Fingerabdrücke sind kaum sichtbar. Das ist bei meinem alten Glashersteller anders gewesen.

Apple iPhone 12 Pro Test Hülle Panzerglas - Panzerglas angebracht 2
Apple iPhone 12 Pro Test Hülle Panzerglas - Panzerglas angebracht 2

Welche Nachteile hat dieses Panzerglas?

Mir sind nur zwei Kleinigkeiten aufgefallen. Beide sind mir aber von meinem bisherigen Panzerglas vom iPhone 11 Pro bekannt, wobei dieses jedoch von einem anderen Hersteller ist.

Zum einen ist der Lautsprecher ausgeschnitten, wodurch sich hier einfach der Staub sammelt mit der Zeit. Bei meinen iPhone 7 hatte ich damals das Problem, dass sich schon nach wenigen Stunden das Glas abgehoben hat und dadurch der Staub auf die Sensoren kam. Das hatte zur Folge, dass z.B. beim Telefonieren mein Bildschirm nicht mehr gesperrt wurde und ich immer aufgelegt habe.

Nach diesem kurzen Test und aus meiner Erfahrung mit dem Full Cover Glas auf meinem iPhones 11 Pro gehe ich davon aus, dass dies hier nicht mehr auftritt. Ich werde in den nächsten Tagen die Info hier ergänzen.

Zum anderen ist die Touchempfindlichkeit am Rand etwas eingeschränkt, gerade in dem Bereich, wo der schwarze Rahmen und das Display sich treffen. Jedoch stört mich dies nicht wirklich und ich habe mich bereits nach kurzer Zeit daran gewöhnt, die Tasten etwas weiter innen zu treffen.

Lieferumfang

Apple iPhone 12 Pro Test Hülle Panzerglas - Abstreicher 2
Apple iPhone 12 Pro Test Hülle Panzerglas - Abstreicher 2

In diesem Paket sind zwei Schutzhüllen enthalten, zwei Sets zum Anbringen (Reinigungstuch, Alkoholtuch, Dust-Absorber), eine Positionierungshilfe und ein Abstreicher. Mit dem Abstreicher können später eventuell entstandene Blasen ausgestrichen werden. Interessant ist hier, dass an der Spitze ein Tuch angebracht ist, sodass das neue Panzerglas nicht gleich zerkratzt. Die mitgelieferte Anleitung ist leicht verständlich und gut übersetzt.

Anbringung der Displayschutzfolie

Apple iPhone 12 Pro Test Hülle Panzerglas - Reinigungspack Inhalt
Apple iPhone 12 Pro Test Hülle Panzerglas - Reinigungspack Inhalt

Im ersten Schritt wird das Display mit dem Alkoholtuch gereinigt und anschließend der überschüssige Alkohol bzw. Rückstände mit dem Reinigungstuch abgewischt. Jetzt ist das Display des iPhones gereinigt. Für die kleinen Staubteile auf dem Display kommt der Dust-Absorber zum Einsatz. Einfach über das Display kleben abziehen und dann zur nächsten Stelle, bis das ganze Display Staubfrei ist.

Jetzt bringst du den Führungsrahmen vorsichtig an deinem iPhone an und entfernst dann nochmal den Staub mit den Staubbeseitigungsaufklebern (die kleinen). Nun entfernst du die hintere Schutzschicht deines TORRAS Panzerglases, indem du die Lasche an der oberen rechten Seite langsam abziehst.

Danach kannst du das Panzerglas auf deinem iPhone 12 Pro anbringen und mit dem Abstreicher das Panzerglas von oben nach unten andrücken. Ist das Glas fest mit deinem iPhone verbunden, kannst du den Führungsrahmen abmachen und anschließend mit dem Putztuch und dem Abstreicher die Luftblasen nach außen wegschieben.

Schon ist das Display deines iPhone 12 Pro geschützt.

Original Schutzhülle von Apple im Test

Apple iPhone 12 Pro Test Hülle Panzerglas - Hülle angebracht
Apple iPhone 12 Pro Test Hülle Panzerglas - Hülle angebracht

Bei der Hülle habe ich mich für das Silikon Case mit MagSafe in der Farbe Dunkelmarine entschieden. Die Farbe Dunkelmarine passt am besten zu meinem Pazifikblauen iPhone 12 Pro. Warum ich mich für die Hülle von Apple entschieden habe?

Bislang hatte ich immer Hüllen bei Amazon bestellt, bei denen sich in den Kanten Staub und Dreck festgesetzt haben. Dadurch wurden der Rahmen und die Rückseite meines iPhones immer zerkratzt. Letztes Jahr zu meinem iPhone 11 Pro hatte ich mir mal die Silikonhülle von Apple dazu gekauft. Auch nach einem Jahr in der Hülle ist sowohl die Rückseite als auch der Rahmen komplett ohne Kratzer.

Das könnte daran liegen, dass in den Hüllen von Apple, eine Art Stoff in der Hülle ist, die den Rahmen und die Rückseite des iPhones einfach besser schützt. Denn die Dreck- und Staubpartikel können nicht einfach an der glatten Seite der Hülle hinter das iPhone rutschen, sondern werden durch den Stoff davon abgehalten.

Die Innenseiten der neuen Silikonhülle von Apple sind auch wieder mit Stoff ausgekleidet und schützen somit auch mein iPhone 12 Pro vor Kratzern. Wie nicht anders zu erwarten passt die Hülle von der Form perfekt. Insgesamt fühlt sich die Hülle sehr wertig an und macht einen guten Eindruck.

Durch das Silikon kommt es jedoch zur Reibung, wenn ich es in meine Hosentasche stecken möchte. Wodurch es bei engeren Hosen nicht immer ganz so einfach hineingleitet wie bei Plastikhüllen. Dies hat auch zur Folge, dass sich die Hülle relativ schnell abnutzt. Aus Erfahrung meiner alten Hülle kann ich sagen, nach einem Jahr sieht man deutliche Abnutzungen an der Silikonhülle.

Die Hüllenfarbe wird matt und ich kann erahnen, dass es durch die Reibung mit der Hose entstanden ist. Wenn ich etwas weiter weg bin, erkenne ich dies nicht sofort, zumindest aber bei genauerem Hinsehen. Für eine Hülle in diesem Preissegment hatte ich mir anders erhofft.

Bei der Silikonhülle von Apple handelt es sich um eine sehr griffige Hülle, die sehr gut in der Hand liegt. Außerdem unterstützt diese Hülle das MagSafe System von Apple, d.h. in dieser Folie ist ein Magnet integriert, sodass z.B. das Apple Leder-Wallet (Verlinkung) angezogen wird.

Die Plus und Minus Knopf sowie der Knopf für das An- und Ausschalten an der Seite sind Schwarz. Außerdem wurde auf der Rückseite bei der Kamera ein Schwarzer Akzent gesetzt. Das Apple Logo ist ebenfalls in schwarz gehalten und um das Logo herum wird ein dunklerer Schwarzer Rahmen gezogen.

Die Unterseite der Hülle ist nun nicht mehr offen, sondern komplett geschlossen bis auf den Lightning Anschluss sowie die Lautsprecher.

Apple iPhone 12 Pro Test Hülle Panzerglas - Hülle angebracht Seite
Apple iPhone 12 Pro Test Hülle Panzerglas - Hülle angebracht Seite

Fazit zum Schutz für dein iPhone 12 Pro

Bei der Hülle habe ich mich für das Silikon Case mit MagSafe in der Farbe Dunkelmarine entschieden. Die Farbe Dunkelmarine passt am besten zu meinem Pazifikblauen iPhone 12 Pro. Warum ich mich für die Hülle von Apple entschieden habe?

Bislang hatte ich immer Hüllen bei Amazon bestellt, bei denen sich in den Kanten Staub und Dreck festgesetzt haben. Dadurch wurden der Rahmen und die Rückseite meines iPhones immer zerkratzt. Letztes Jahr zu meinem iPhone 11 Pro hatte ich mir mal die Silikonhülle von Apple dazu gekauft. Auch nach einem Jahr in der Hülle ist sowohl die Rückseite als auch der Rahmen komplett ohne Kratzer.

Das könnte daran liegen, dass in den Hüllen von Apple, eine Art Stoff in der Hülle ist, die den Rahmen und die Rückseite des iPhones einfach besser schützt. Denn die Dreck- und Staubpartikel können nicht einfach an der glatten Seite der Hülle hinter das iPhone rutschen, sondern werden durch den Stoff davon abgehalten.

Die Innenseiten der neuen Silikonhülle von Apple sind auch wieder mit Stoff ausgekleidet und schützen somit auch mein iPhone 12 Pro vor Kratzern. Wie nicht anders zu erwarten passt die Hülle von der Form perfekt. Insgesamt fühlt sich die Hülle sehr wertig an und macht einen guten Eindruck.

Durch das Silikon kommt es jedoch zur Reibung, wenn ich es in meine Hosentasche stecken möchte. Wodurch es bei engeren Hosen nicht immer ganz so einfach hineingleitet wie bei Plastikhüllen. Dies hat auch zur Folge, dass sich die Hülle relativ schnell abnutzt. Aus Erfahrung meiner alten Hülle kann ich sagen, nach einem Jahr sieht man deutliche Abnutzungen an der Silikonhülle.

Die Hüllenfarbe wird matt und ich kann erahnen, dass es durch die Reibung mit der Hose entstanden ist. Wenn ich etwas weiter weg bin, erkenne ich dies nicht sofort, zumindest aber bei genauerem Hinsehen. Für eine Hülle in diesem Preissegment hatte ich mir anders erhofft.

Bei der Silikonhülle von Apple handelt es sich um eine sehr griffige Hülle, die sehr gut in der Hand liegt. Außerdem unterstützt diese Hülle das MagSafe System von Apple, d.h. in dieser Folie ist ein Magnet integriert, sodass z.B. das Apple Leder-Wallet (Verlinkung) angezogen wird.

Die Plus und Minus Knopf sowie der Knopf für das An- und Ausschalten an der Seite sind Schwarz. Außerdem wurde auf der Rückseite bei der Kamera ein Schwarzer Akzent gesetzt. Das Apple Logo ist ebenfalls in schwarz gehalten und um das Logo herum wird ein dunklerer Schwarzer Rahmen gezogen.

Die Unterseite der Hülle ist nun nicht mehr offen, sondern komplett geschlossen bis auf den Lightning Anschluss sowie die Lautsprecher.

TORRAS Panzerglas iPhone 12 12 Pro

16,99 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Produkt*

Alternative von Vau (mein Favorit):

Alternative von MSOVA:

Die Hülle ist aktuell leider nicht verfügbar



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *